Startseite
Aktuelles Ergebnisse Schießstände Schießzeiten Schützenmeisteramt Jugend Mannschaften Auflageschützen Bogenabteilung Bildergalerien Königsschießen Bürgerschiessen 2019 Jahresplan 2022 RSF Presseberichte Datenschutzerklärung Satzung Beitrag / Gebühren Kontakt Anfahrt Impressum

Luftgewehr-Team 2021/2022

stehend v. Li. Klaus Lassauer, Lisa Fischer, Leonie Stern, Lars van Bocksen, kn. v.li. Joana Steinmüller, Luisa Pehl

LG-Mannschaft Terminplan 2021/2022

SV Geslau 1 : SGR 1456:1427

Alles gegeben und doch verloren!

Rothenburg.Das Luftgewehrteam der Schützengilde mussten sich mit 1456:1427 Ringe gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SV Geslau 1 zum erstmal in der Saison geschlagen geben. Trotz der sehr guten Ergebnisse von allen Mannschaftteilen konnte der Gegner nicht besiegt werden. Joana Steinmüller war mit 369 Ringen die beste Rothenburgerin. In guter Form präsentierten sich Luisa Pehl mit 362 Ringe und Klaus Lassauer mit 358 Ringe und Lars van Bocksen kam auf gute 338 Ringe. Mit 378 Ringen war der Geslauer Ralf Müller der beste Schütze des Wettkampfes. Durch diese Niederlage stehen die Tauberstädter mit 6:3 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz in der Liga. Als nächstes geht es gegen die Mannschaft des SV Hohe Tanne Steinbach 1.

SSV Lohr II - SGR 1424 : 1428

Krimi gegen Lohr II

Rothenburg.
Einem Krimi lieferte sich das Luftgewehrteam der Schützengilde im Nachbarschaftsduell gegen den SSV Lohr II. Bis zum letzten Schuss musste man zittern um als Sieger vom Schießstand zu gehen. Mit einem Unterschied von nur vier Ringen wurden die Nachbarn mit 1428:1424 Ringen bezwungen. Mit 378 Ringen glänzte Lisa Fischer und war die beste Schützin der Begegnung. Joana Steinmüller kam auf souveränen 362 Ringe und Lisa Pehl erreichte gute 354 Ringe. Lars van Bocksen steuerte 334 Ringen zum Erfolg bei. Nach drei Wettkämpfen steht man mit einer reinen weißen Weste da, es wurde noch kein Match verloren. Der nächste Vergleich geht gegen das ebenfalls noch ungeschlagene Team des SV Geslau I. Eine schwierige Aufgabe aber bei voller Konzentration und guter Trainingsarbeit, lösbar.

Tabelle und Ergebnis>>klick hier [27 KB]

SGR : SV Unternbibert 1470:1443

Ungefähdeter Sieg!

Einen ungefährdeten Sieg fuhr die Luftgewehrmannschaft der Gilde ein. Mit 1470.1443 Ringen gewann man die Partie gegen das Team des SV Unternbibert 2. Das ganze Team war an diesem Tag in absoluter Topform und ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Überragend zeigte sich Lisa Fischer, die mit 379 Ringen über allen stand und Ihre Mannschaft mit dem großartigen Ergebnis mitriss. So erreichten auch Joana Steinmüller 372 Ringe und Luisa Pehl mit 360 Ringen ein Topergebnis. Klaus Laussauer, der für den verhinderten Lars van Bocksen zum Zug kam stand den drei Damen mit 359 Ringen in nichts nach. Mit diesem Sieg steht man ungeschlagen mit 4:0 Punkten auf den zweiten Platz der Tabelle. Lisa Fischer war die beste Schützin der A-Klasse 3 des Schützengau Ansbach. Im nächsten Wettkampf geht es gegen die Nachbarn vom SSV Lohr.

Ergebnis u. Tabelle>>klick hier [27 KB]

SGR - SV Virnsberg 1438:1437

Auftaktsieg!
Auftaktsieg für das neuaufgestellte Luftgewehrteam in der A-Klasse 3 des Schützengau Ansbach. Knapper kann ein Sieg nicht ausfallen. Ein Ring zu Gunsten der Rothenburger machte am Ende den Unterschied aus. Mit 1438:1437 Ringen gewann man gegen den SV Virnsberg und holten die ersten zwei Punkte. Mit 377 Ringen war Lisa Fischer die Beste Rothenburgerin und auch die Beste des gesamten Wettkampfes. Sehr gute Ergebnisse erzielten auch Joana Steinmüller (364 Ringe) und Klaus Lassauer (354 Ringe). Jan van Bocksen kam auf solide 343 Ringen. Nächster Gegner ist die Mannschaft des SV Unternbibert 2.

Ergebnis und Tabelle>>klick hier [27 KB]